Siezen oder Duzen? Das ständige Thema.

Siezen oder Duzen? Das ständige Thema.

Es ist das ständige Thema, gerade als Neuling in einem Unternehmen sollten man sich darüber Gedanken machen. 

In den meisten Unternehmen ist das Siezen die übliche Ansprache zwischen Vorgesetzten und Kollegen. Es erzeugt einerseits eine gewisse Distanz, steht andererseits aber für Höflichkeit und Respekt. Trotzdem ist das Duzen auf dem Vormarsch, in einigen größeren Unternehmen gehört das "Du" sogar zur Firmenkultur. Ist das Duzen keine allgemeine Vorgabe, sollten Sie bei Antritt einer neuen Stelle alle siezen, auch wenn sich einige Kollegen untereinander duzen. Da ein einmal angebotenes "Du" nicht zurückgenommen werden kann, ist es sinnvoll zunächst etwas abzuwarten. Nach einiger Zeit gewinnen Sie sicher einen Überblick, welche Anrede-Form Ihnen angemessen erscheint. Ist im Kollegenkreis das Duzen üblich, können sie es durchaus von sich aus anbieten. Wird umgekehrt Ihnen das "Du" vorgeschlagen, können Sie es selbstverständlich höflich ablehnen.

Achtung: Wägen sie es aber gut ab, denn Sie möchten niemanden kränken oder sich selber aus der Gruppe ausschließen.

Wird geladen...

Die Gelegenheit – Verfügbare Fachkräfte per Newsletter

Verpassen Sie nicht unseren regelmäßigen Newsletter mit den aktuell verfügbaren Fachkräften. Nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, die Stadt, in der Sie suchen, und Ihre Branche.

Tragen Sie sich kostenlos ein, wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail und schon erhalten Sie unsere Verfügbarkeitsmail, kostenfrei und unverbindlich.