Frankfurt – die Pendlermetropole

Parallel zum Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung stieg in ganz Hessen die Zahl der Pendler. Die Stadt Frankfurt liegt hier an der Spitze.

FrankfurtDie Zahlen sind beeindruckend. Laut Angaben der Arbeitsagentur waren im Januar 2016 in Frankfurt 541.709 Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Die wenigsten von ihnen leben jedoch in der Mainmetropole. Nur 190.963 (35,3 Prozent) leben und arbeiten in Frankfurt. Die Mehrheit, 256.204 (47,3 Prozent), kommt aus Hessen. Hinzu kommen Pendler aus anderen Bundesländern und dem Ausland. So kommen täglich über 350.000 Menschen zur Arbeit nach Frankfurt. Dies sind rund 8.500 mehr als im Vorjahr.

Um woanders zu arbeiten, verlassen täglich über 84.000 Frankfurter die Mainmetropole. Davon haben circa 63.000 einen Arbeitsplatz in Hessen. Rund 21.000 Menschen gehen einer Arbeit in einem anderen Bundesland nach.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie hier.

 

Wird geladen...

Die Gelegenheit – Verfügbare Fachkräfte per Newsletter

Verpassen Sie nicht unseren regelmäßigen Newsletter mit den aktuell verfügbaren Fachkräften. Nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, die Stadt, in der Sie suchen, und Ihre Branche.

Tragen Sie sich kostenlos ein, wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail und schon erhalten Sie unsere Verfügbarkeitsmail, kostenfrei und unverbindlich.