Fehlverhalten am Arbeitsplatz – wo sind die Grenzen?

Das sogenannte Fehlverhalten am Arbeitsplatz hat viele Facetten. Von regelmäßiger Unpünktlichkeit, über ständiges Lästern, bis hin zur Ignoranz existierender Sicherheitsbestimmungen – die Bandbreite ist sehr weit gefächert.

Im Beruf gelten Regeln, an die sich die Arbeitnehmer zu halten haben. Der Arbeitsvertrag, die Unternehmenskultur und natürlich auch die staatlichen Gesetze geben den Rahmen vor, in dem sich Beschäftigte zu bewegen haben. Das Diebstahl von Betriebseigentum nicht nur arbeitsrechtliche, sondern auch strafrechtliche Konsequenzen haben kann, sollte jedem klar sein.

Doch nicht jedes Fehlverhalten zieht arbeitsrechtliche Konsequenzen nach sich. Manche Verhaltensweisen sind schlicht unprofessionell, andere sind wiederum geeignet den Chef und die Kollegen zur Weißglut zu treiben. Hier ist es wichtig die Grenzen zu kennen, die man besser nicht überschreitet. Denn manch eine unbedachte Handlung kann zum Bumerang werden.

Auf der Webseite karrierebibel erfahren Sie, welche Fehler man vermeiden sollte und was Kollegen und Vorgesetzte gar nicht leiden können.

Wird geladen...

Die Gelegenheit – Verfügbare Fachkräfte per Newsletter

Verpassen Sie nicht unseren regelmäßigen Newsletter mit den aktuell verfügbaren Fachkräften. Nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, die Stadt, in der Sie suchen, und Ihre Branche.

Tragen Sie sich kostenlos ein, wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail und schon erhalten Sie unsere Verfügbarkeitsmail, kostenfrei und unverbindlich.