Die Anzahl der geleisteten Überstunden ist rückläufig

Laut einer aktuellen Studie der Vergütungsberatung Compensation Partner machen immer weniger Arbeitnehmer in Deutschland Überstunden.

Die Alten werden uns fehlenInsgesamt leisten 61 Prozent aller Beschäftigten regelmäßig Überstunden. Bis zu fünf Stunden Mehrarbeit pro Woche sind bei rund 41 Prozent die Regel. Laut Studie sei für dieses Jahr mit einem Durchschnittswert von 3,21 Stunden pro Woche zu rechnen. Im vergangenen Jahr waren es noch 3,71 Stunden. „Es zählen Produktivität, Ergebnisse, aber eben auch das Wohlbefinden für Beschäftigte“, so der Geschäftsführer von Compensation Partner Tim Böger. Das sei auch einer der Gründe, warum man mit der Fortsetzung des Trends in den nächsten Jahren rechne.

Gerade für jüngere Beschäftigte spiele der Faktor „Work-Life-Balance“ eine immer größere Rolle. Die Zahlen belegen diesen Trend. Bei der Auswertung von über 256.000 Datensätzen stelle sich heraus, dass jüngere Arbeitnehmer nur halb so viele Überstunden leisten wie ihre älteren Kollegen. Das liege zwar unter anderem an den Verantwortlichkeiten, die ältere Arbeitnehmer tragen. Auffällig ist allerdings, dass deren Überstunden weit häufiger freiwillig und ohne Finanz- oder Freizeitausgleich geleistet werden, als die Überstunden ihrer jüngeren Kollegen.

Weitere Ergebnisse der Studie erhalten Sie hier.

 

Wird geladen...

Die Gelegenheit – Verfügbare Fachkräfte per Newsletter

Verpassen Sie nicht unseren regelmäßigen Newsletter mit den aktuell verfügbaren Fachkräften. Nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, die Stadt, in der Sie suchen, und Ihre Branche.

Tragen Sie sich kostenlos ein, wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail und schon erhalten Sie unsere Verfügbarkeitsmail, kostenfrei und unverbindlich.