Arbeitsmarkt: Hessen auf Wachstumskurs

Agentur_DSC2475

Der monatliche Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit bestätigt den kontinuierlichen Aufwärtstrend bei den Beschäftigungszahlen.

Als Leiter der Regionaldirektion Hessen zieht Dr. Frank Martin eine positive Bilanz für das Jahr 2015: „Hessen war im letzten Jahr auf Wachstumskurs, und es sieht ganz danach aus, dass sich dieser Trend auch in diesem Jahr fortsetzen wird.“ Die Arbeitslosenquote in Hessen lag im Dezember 2015 bei 5,1 Prozent. Das sind 0,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Einen ordentlichen Zuwachs gab es bei den als offen gemeldeten Stellen. Mit 44.200 Stellen im Dezember ist das Angebot um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen.

Unterschiede in den Regionen: Fulda Top – Offenbach Flop

Der Landkreis Fulda hat mit lediglich 3,1 Prozent im Dezember die geringste Arbeitslosenquote zu verzeichnen. Spitzenreiter im negativen Sinn ist die Region der Stadt Offenbach. Mit 10,1 Prozent liegt die Arbeitslosenquote hier fast doppelt so hoch wie im Landesdurchschnitt.

Den detaillierten Arbeitsmarktbericht für Hessen finden Sie hier.

Wird geladen...

Die Gelegenheit – Verfügbare Fachkräfte per Newsletter

Verpassen Sie nicht unseren regelmäßigen Newsletter mit den aktuell verfügbaren Fachkräften. Nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, die Stadt, in der Sie suchen, und Ihre Branche.

Tragen Sie sich kostenlos ein, wir senden Ihnen eine Bestätigungsmail und schon erhalten Sie unsere Verfügbarkeitsmail, kostenfrei und unverbindlich.